Programm am Dienstag, 24.09.19

10:30–12:30

P = Panel; W = Workshop

Themenbereich 1: Theorien und Konzepte von Zeit

P W P P W
Poetik des Kalenders TEIL I Zeit für Mehrsprachigkeit! Zeitökonomisch Sprachenlernen durch Interkomprehension (ab Sekundarstufe 1) Die Verortung der Zeit. Erzählen von Zeit(en) in der Heldenepik und in der sogenannten Spielmannsepik Zeit(en) des Anderen TEIL I „Epoche machen“. Literarische Reflexion und literarhistorische Dynamisierung TEIL I
A. Honold, H. Kaulen R. Jakobs, F. Korb, P. Schwender, A.-K. Müller S. Knaeble E. Wiegmann C. Gardian, M. Gunreben, F. Lehmann

Themenbereich 2: Repräsentationen von Zeit

P P P P
Hybride Zeitsemantiken in der Literatur des 15. Jahrhunderts Der Augenblick als ästhetische Kategorie TEIL III Zeit im Traum TEIL I Zeit der Natur TEIL I
C. Kiening Y. Al-Taie, S. Blum GRK „Europäische Traumkulturen“ J. Pause, T. Prokic
P P P P
Zeitgestaltung im Hörspiel. Anknüpfungspunkte für Fachwissenschaft und Fachdidaktik Tag-Zeiten. Ästhetische Dimensionen liturgischer Zeit in monastischen Texten des Mittelalters Warten. Konstruktionen von langer und kurzer Dauer in der Literatur TEIL I Erlesene Zeiten. Literarische Sozialisation und Zeiterfahrung in der Kinder- und Jugendliteratur TEIL I
R. Kegelmann C. Emmelius N. Mattem, S. Neuhaus K. Max
P P P
Die Plot-Zeit im mittelalterlichen Erzählen und ihre Auflösung TEIL I Die Zeitlichkeit von Briefen in Literatur und Film TEIL I Frei-Zeit in der Gegenwarts- literatur TEIL I
A. Becker, A. Hausmann I. Stauffer, C. Schmitt, M. Schleich Y. Nilges

Themenbereich 3: Zeit als historische Kategorie

P W P P
Historische Lexikographie im digitalen Medium. Neue Forschungen zu Repräsentationsformen zeitlicher Dynamik des Wortgebrauchs TEIL I Zeit in Form? Theoretische und praktische Perspektiven einer reflexiven Epochendidaktik Temporale und nicht-temporale Darstellungsformen in der Literaturgeschichtsschreibung TEIL I Temporäre Fetzen? Die Enden des langen 19. Jahrhunderts in Kriegsnarrativen der literarischen Moderne
T. Gloning A. Sosna, R. Utikal K. Dennerlein T. Voß

Themenbereich 4: Zeit als Motiv

P P P P P
Knappe Zeit. Zeitengpässe, Zeitverluste und Zeitmanagement in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart TEIL I (Lebens-)Zeit. Die Zeit des Lebens in literarischer und sprachlicher Dimension TEIL I Literarische Performanzen der Zeitlosigkeit Zeiterfahrung und gesellschaftlicher Umbruch in Fiktionen der Post-DDR-Literatur Frühling
J. Standke, K. Manz G. Klatt, Weiping Liu J. Godlewicz-Adamiec C. Hähnel-Mesnard C. Baum, T. A. Kunz


14:00–16:00

P = Panel; W = Workshop

Themenbereich 1: Theorien und Konzepte von Zeit

P P P P W
Poetik des Kalenders TEIL II Zeiten im Nachsommer Loop: Transmediale Zeitkonzepte in Literatur und Musik Zeit(en) des Anderen TEIL II „Epoche machen“. Literarische Reflexion und literarhistorische Dynamisierung TEIL II
A. Honold, H. Kaulen J. Schuster S. Nieberle, A. M. Olivari E. Wiegmann C. Gardian, M. Gunreben, F. Lehmann

Themenbereich 2: Repräsentationen von Zeit

P W P P
Verweile doch: Zeit um 1800 Kurz und digital: Kleine digitale Formen, deren Zeit abläuft: Instagram-Storys, Snapchat und WhatsApp-Statusmeldungen (Sek. 1 bis berufliche Aus- u. Weiterbildung) Zeit im Traum TEIL II Zeit der Natur TEIL II
F. von Ammon J. Knopf, J. Mosbach, M. Nagel, A.-K. Müller GRK „Europäische Traumkulturen“ J. Pause, T. Prokic
P P P P
Zeit-Muster. Konzeptualisierung, Strukturierung und Kodifizierung im Frühneuhochdeutschen Transformationen heilsgeschichtlicher Zeitlichkeit in der Literatur des 15.und 16. Jahrhunderts Warten. Konstruktionen von langer und kurzer Dauer in der Literatur TEIL II Erlesene Zeiten. Literarische Sozialisation und Zeiterfahrung in der Kinder- und Jugendliteratur TEIL II
C. Moulin L. Villas Bôas N. Mattern, S. Neuhaus K. Max
P P P
Die Plot-Zeit im mittelalterlichen Erzählen und ihre Auflösung TEIL II Die Zeitlichkeit von Briefen in Literatur und Film TEIL II Frei-Zeit in der Gegenwartsliteratur TEIL II
A. Becker, A. Hausmann I. Stauffer, C. Schmitt, M. Schleich Y. Nilges

Themenbereich 3: Zeit als historische Kategorie

P P P
Historische Lexikographie im digitalen Medium. Neue Forschungen zu Repräsentationsformen zeitlicher Dynamik des Wortgebrauchs TEIL II Zeit-Zeugenschaft und Zeitzeugnisse: Literarische Repräsentationen des ,Holocaust‘ als komprimierte Un-Zeit und ihre didaktischen Potenziale Temporale und nicht-temporale Darstellungsformen in der Literaturgeschichtsschreibung TEIL II
T. Gloning M. Penzold K. Dennerlein

Themenbereich 4: Zeit als Motiv

P P P W P
Zeitumstellungen: Formen und Funktionen literarischer Zeitstrukturen am Übergang zwischen Romantik und Zwischenphase Knappe Zeit. Zeitengpässe, Zeitverluste und Zeitmanagement in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart TEIL II (Lebens-)Zeit. Die Zeit des Lebens in literarischer und sprachlicher Dimension TEIL II Gegenwartsliteratur nach der Digitalisierung: Zeitreflexion und literarische Verfahren Spracherwerbstheoretische und didaktische Zugänge zur Entwicklung der Tempora im (Grund-)Schulalter
S. Brössel, S. Tetzlaff J. Standke, K. Manz G. Klatt, Weiping Liu E. Schumacher, E. Kreuzmair T. Becker, C. Peschei